Freitag, 13. Dezember 2019
Navigation
Startseite
Über Uns
Jugend
Einsätze 2019
Links
Eisschützen
Klatsch & Tratsch
Archiv
Einsätzearchiv
Newsarchiv
Bilderarchiv
Pressearchiv
Bürgerservice
Brandklassen
Brand/Rettungszeichen
Feuerlöscher
Feuerlöscher Kontrolle
Sachkundige
Sirenensignale
Notruf ?
Lärmschutz
Verordnung
Zivilschutzverband
Katastrophenschutz
Lawinenwarndienst
Kärnten Atlas
ÖWR-Klopein
Hydrograph. Dienst
Login





Passwort vergessen?
Nächste Termine

 


"Die Lauser" Live 120 Jahre FF Kühnsdorf
6.September ab 20.Uhr beim Rüsthaus

Feuerwehr Kirchtag mit Fahrzeugweihe
8.September 10.00 Uhr
 
Feuerwehr Nachkirchtag mit "Saurer Suppe "
9.Septmber ab 18.00 Uhr
 
Wichtige Infos
Impressum | Sitemap | Kontakt | Gästebuch | RSS | Facebook
Zitat des Monats

WOHLTÄTIG IST DES FEUERS MACHT.........".wenn es der Mensch bezähmt, bewacht!".

 
Brandschutz und Rettungszeichen

Brandschutz-Symbole Rettungs-Symbole
  • Feuerlöschgerät:

Das Symbol bedeutet, dass es sich hier um einen transportablen Feuerlöscher handelt.
  • Erste-Hilfe-Kasten:

Dieses Symbol müsste den meisten bekannt sein. Hierhinter verbirgt sich der Erste-Hilfe-Kasten.
  • Leiter:

Für den Fall, dass das Treppenhaus nicht mehr begehbar ist, dient die Leiter als zweiter Rettungsweg.

  • Rettungsweg:

Dieses Schild ist mit Sicherheit eine Art "Lebensversicherung" für Ihren Weg zur Rettung.
  • Löschschlauch:

Hier befindtet sich der ortsfeste Feuerlöschschlauch.
  • Sammelplatz:

An diesem Platz sollten sich alle geflüchteten Personen sammeln, um gefahrenlos abgeholt werden zu können.
  • Brandmelder:

Hierbei handelt es sich um eine Notrufeinrichtung, d.h. Sie können direkten Kontakt herstellen.
  • Krankentrage:

Hier befindet sich eine Krankentrage (meist hinter Türen in einem Spind).
  • manueller Brandmelder:

Hier kann per Druckknopfmelder entsprechender Alarm ausgelöst werden.
  • Richtungspfeil:

Dieser Pfeil ist nur in Verbindung mit anderen Rettungszeichen zu verwenden und dient als Wegweiser für die obigen Symbole.
  • Richtungspfeil:

Diese Richtungsangaben dürfen nur in Verbindung mit anderen Brandschutzzeichen verwendet werden, d.h. sie weisen den Weg zu den obigen Symbolen.
   


 
Unwetterkarte
 
Notrufnummern
Feuerwehr 122
Polizei  133
Rettung 144
Ärztenotdienst 141
Bergrettung 140
Wasserrettung 130
Vergiftungszen. 014064343
Euronotruf 112
 
Letzte Beiträge
Statistik
User heute:157
User gestern:238
User in dieser Woche:1055
User in diesem Monat:3027
User gesamt:639969